Beitrag im Miteinander

Schon gesehen? In der neuen Miteinander-Ausgabe der katholischen Kirchengemeinde Schwieberdingen gibt es einen Beitrag über den Treff International des Freundeskreises Asyl (FKA). Mehrmals im Jahr lädt der FKA zu dem gemütlichen Beisammensein ein. Aktuell laufen die Planungen für die Treffs im Jahr 2019.

Weitere Infos über Veranstaltungen und Aktionen rund um den Freundeskreis gibt es in unserem Blog.

Kinder lassen Eulen schlüpfen

Geflohene und Mitbürger aus Schwieberdingen sind am Donnerstag zum Treff International in den Räumen des katholischen Gemeindehauses zusammengekommen. Die beliebte Veranstaltung steht bei vielen Asylsuchenden fest im Kalender, bietet der Treff doch Gelegenheit zum ungezwungenen Austausch. So sprachen die Erwachsenen bei einer Tasse Kaffee über alltägliche Dinge und klärten konkrete Fragen wie Unklarheiten bei den Nebenkosten der Mietwohnung. Die jungen Gäste tobten sich auf dem Spielplatz der benachbarten Kita St. Petrus und Paulus aus und bemalten leere Toilettenpapierrollen. Die Ergebnisse der Malaktion können sich sehen lassen: Gleich mehrere hübsche Eulen sind an diesem Nachmittag „frisch geschlüpft“.
Ein herzliches Dankeschön geht an die örtliche Caritas-Gruppe, die den Treff International des Freundeskreises Asyl tatkräftig unterstützt hat.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Treff International am 27. September

Foto: wortwolken.com

Der Freundeskreis Asyl Schwieberdingen lädt zum Treff International. Das gemütliche Beisammensein findet am 27. September (Donnerstag) im katholischen Gemeindehaus (Alte Vaihinger Straße 18) von 17 bis 19 Uhr statt. Es gibt Snacks und Getränke sowie Spiele für Groß und Klein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Foto: wortwolken.com)

So unterhaltsam & lecker ging es beim jüngsten Treff International zu: Treff Juni

 

Hackentricks und Köstlichkeiten

Mit strahlenden Kinderaugen und guten Gesprächen ist am Donnerstagabend der jüngste Treff International im katholischen Gemeindehaus zu Ende gegangen. Die Idee, den angrenzenden Spielplatz der Kita St. Petrus und Paulus für die Veranstaltung zu öffnen, erwies sich als Glücksgriff: Während Kinder im Freien kletterten und fußballbegeisterte Jungs ihre einstudierten Hackentricks zeigten, unterhielten sich die Erwachsenen im Gemeindesaal. Der ungezwungene Austausch zwischen Geflohenen und Bürgern aus Schwieberdingen stand bei der Veranstaltung, den der Freundeskreis Asyl (FKA) in Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde und der örtlichen Caritas-Gruppe ausgerichtet hatte, wieder einmal im Mittelpunkt.

Zur Begrüßung gab es einen rhythmischen Sprechtext, den Groß und Klein gerne mitklatschten. Damit war die Veranstaltung eröffnet und auch der Weg ans Buffet. Ehrenamtliche Helfer und Geflohene hatten Fingerfood gebacken beziehungsweise gerichtet, darunter Kokos-Mandel-Ecken, Butterbrezeln sowie Süßes aus Mozzarella und Grieß. Multikulti lässt sich eben nicht nur erleben, sondern auch schmecken.

Spieleecke und Getränkebar rundeten den Treff ab, sprachliche Missverständnisse sorgten für spontane Lacher: Die Frage eines Jugendlichen nach der Kindertoilette irritierte zunächst, ehe schließlich klar wurde, dass der Flüchtlingsjunge lediglich wissen wollte, wo es eine Wickelkommode für Babys gibt.

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Ehrenamtlichen, die den Treff unterstützt haben wie auch an die Geflüchteten, die mit ihren Speisen das Buffet interessanter und bunter gemacht haben. Großer Dank geht auch an die Helferinnen der Caritas und die Freiwilligen, die sich auf den Aufruf im Blättle gemeldet und die Kinderbetreuung im Außenbereich übernommen haben.

Die nächste Auflage findet am 27. September statt.

(Fotos: get, ano, cr)

 

Treff International am 28. Juni

Der Freundeskreis Asyl Schwieberdingen lädt zum Treff International. Am 28. Juni (Donnerstag) findet im katholischen Gemeindehaus (Alte Vaihinger Straße 18) von 17 bis 19 Uhr die nächste Auflage statt. Es gibt Snacks und Getränke sowie Spiele für Groß und Klein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier geht es zu den Eindrücken vom jüngsten Treff International.

 

Basteln, Brettspiele & Austausch

Der Treff International fand nach langer Pause erstmals wieder am letzten Donnerstag im April statt, diesmal im katholischen Gemeindehaus. Der Termin war so gewählt, dass gleichzeitig die Kleiderstube geöffnet war, wo die Geflüchteten für Kinder und Erwachsene nach günstiger Second-Hand-Kleidung schauen konnten. Dieses Angebot wurde gerne wahrgenommen.

Zu den Besuchern zählte auch eine große Schar von Kindern in allen Altersgruppen. Für die Größeren gab es in einem extra Raum ein Angebot zum Basteln; die Kleineren waren am Tisch mit Brettspielen beschäftigt, und die Kleinsten spielten am Boden in der Nähe ihrer Eltern.

Zum Essen gab es neben schwäbischen Brezeln verschiedene Spezialiäten aus Afghanistan, Syrien, Irak und dem Iran. An den Tischen fand zwischen den Erwachsenen ein angeregter Austausch statt, bei dem es um Fragen wie Deutsch lernen, Schulbesuch oder Arbeitsstelle ging; aber auch ganz praktische Alltagsfragen kamen zur Sprache.

Der nächste Treff International findet am Donnerstag, 28. Juni, im katholischen Gemeindehaus statt.

Treff International Ende April

Der Termin für das nächste Treff International des Freundeskreises Asyl Schwieberdingen steht fest: Die Veranstaltung findet am 26. April (Donnerstag) von 17 bis 19 Uhr statt. Weitere Informationen folgen in Kürze und werden wie gewohnt auch im Blättle bekannt gegeben. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen.

Eindrücke vom Café International im Mai 2017