Wieder ein Dankeschön-Essen

Malve Molokhia mit Reis, Hähnchen und Paprika. Foto: Schlichting

Gastfreundschaft wird bei vielen der zu uns geflohenen Menschen großgeschrieben. Und so werden die Paten des Freundeskreises Asyl immer wieder zum Essen eingeladen. So auch unser Helfer Peter Schlichting. Da er seinem „Schützling“ Abdulhanan unter anderem dabei geholfen hat, ein VVS-Abo abzuschließen, bekam er vor Kurzem zum Dank ein arabisches Mittagessen. Es gab Malve Molokhia, ein getrocknetes Kraut, das Abdulhanan gekocht und mit Reis und Hähnchen serviert hat. „Dazu wurden rohe, lange, grüne Paprika gereicht. Es schmeckte wunderbar“, schwärmt Schlichting.

Auch Süßes wird gerne gereicht. Eine unserer Patinen hat neulich einen leckeren Kuchen als Dank für ihre Unterstützung bekommen. Eindrücke davon gibt es in dieser kleinen Bildergalerie:

Alle Beiträge unseres Blogs finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s